Behörden

How to obtain a VERA Verification Statement

 

Die VERA Idee wurde unter anderem als Hilfsmittel zur Erreichung der allgemeinen Anforderungen für „Bestverfügbare Techniken (BVTs) in der europäischen Tierhaltung ins Leben gerufen

 

VERA wurde bisher in den drei teilnehmenden Ländern unterschiedlich eingeführt.

In Dänemark kann eine VERA Verifizierungsurkunde, die auf Basis einer VERA Prüfung in Deutschland und den Niederlanden ausgestellt wurde, gemeinsam mit dem Antrag an das dänische VERA Sekretariat gesendet werden, wenn der Technikhersteller sich für die Aufnahme auf die dänische Technologieliste bewirbt. Die Technologieliste ist Teil des Danish Approval Act (DAA) für die Tierproduktion etc. Das VERA System ist in Dänemark komplett eingeführt, das heißt, dass alle Techniken, die auf die Technologieliste aufgenommen werden sollen, gemäß einem der VERA Testprotokolle geprüft werden müssen. Der Zweck der Technologieliste ist, den lokalen Behörden und Landwirten einen Überblick über die im Markt befindlichen Techniken zu geben, die genutzt werden können, um die Umweltanforderungen des DAA zu erfüllen.

In den Niederlanden können die VERA Testprotokolle für Abluftreinigungs- und Tierhaltungssysteme zusätzlich zum Protokoll zur Regulierung von Ammoniak in der Tierhaltung (Rav) angewendet werden. Die Rav erlaubt die Nutzung einer äquivalenten Messmethode. Die technische Kommission zur Regulierung von Ammoniak in der Tierhaltung („TacRav“) kam zu dem Schluss, dass die VERA Protokolle gleiche Methoden beschreiben.